Dedicated Analytical Solutions

Parameter: Extrahierbare Stoffe
Einsatzort: Laboratorien
Proben: Über 80 bewährte Applikationen

FOSS Service und Support

Hinter einer Systemlösung von FOSS steht nicht nur ein Gerät, sondern Unterstützung von einem weltweiten Netzwerk mit über 250 Servicetechnikern und Produktspezialisten.

FOSS Support

Soxtec Systeme

Schnelle und sichere Lösungsmittelrückgewinnung

Zu den Anwendungen der Soxtec-Serie gehören die Bestimmung von Fett in Lebens- und Futtermitteln sowie von löslichen Stoffen in Böden (z.B. PCB, PAK), Polymeren, Zellstoff und Textilien. Das System ist in der Regel fünfmal so schnell wie herkömmliche Soxhlet-Methoden. Das Soxtec führt schnell Analysen durch, ohne auch nur den geringsten Verlust an Genauigkeit.

Pflichtfeld *

Welche Vorteile bietet Ihnen eine automatische chemische Analyse?

Nehmen Sie gern Kontakt mit uns auf, falls Sie weitere Fragen haben.

Whitepaper and webinar download

Teilname am Webinar

Lassen Sie sich demonstrieren, wie volle Automatisierung und nahtloser Probentransfer das Risiko menschlicher Fehler verringert und gleichzeitig den Probendurchsatz drastisch erhöht.Bei Anmeldung erhalten Sie ebenfalls das Whitepaper, mit den Neuigkeiten der Fettanalyse.

Lesen Sie mehr

Das Soxtec™ 8000

Die Extraktionseinheit Soxtec 8000 ist ein vollautomatisiertes System für die schnelle und sichere Bestimmung von extrahierbaren Stoffen. Für die Gesamtfettanalyse wird der HydroCap-Filter von der Hydrolyseeinheit zur Extraktionseinheit transferiert, welche wiederum die vier Extraktionsschritte Sieden, Spülen, Lösungsmittelrückgewinnung und automatische Abschaltung vollständig unbeaufsichtigt durchführt. Das System muss nur geladen und gestartet werden.

 

Anerkannte Methoden

Die Soxtec Systeme sind nach folgenden Methoden anerkannt:

  • AOAC-Methode 2003.05 & 2003.06, Rohfett in Futtermittel und Cerealiengetreide und Grünfutter (Diethylether- und Hexan-Extraktionsmethoden)
  • AOAC-Methode 991.36, Rohfett in Fleisch und Fleischprodukten
  • Methode nach ISO 1444:1996, Fleisch und Fleischprodukte – Bestimmung des Gehalts an freiem Fett
  • EPA-Methode 3541, Extraktion von PCB in Böden und Schlamm
  • SCAN-CM 49:93: Acetonlösliche Substanzen
  • SCAN-CM 67:03: Extrahierbare, lipophile Substanzen in Zellstoff
  • Methode nach EN ISO 11085:2008 Getreide, Getreideerzeugnisse und Tierfuttermittel — Bestimmung des Rohfettgehalts und Gesamtfettgehalts mit dem Extraktionsverfahren nach Randall
  • Methode nach EN ISO 6492:1999 Tierfuttermittel – Fettanalyse

Ein vereinfachter Prozess verbessert die Sicherheit und reduziert die Kosten

Die Lösungen Soxtec 8000 und Hydrotec 8000, bestehend aus einer Extraktionseinheit, einer Hydrolyseeinheit und einem Einzelfilter in beiden Einheiten, ermöglichen die Durchführung der Gesamtfettanalyse in einem integrierten Prozess. Der einzigartige, patentierte HydroCap-Filter macht den Probentransfer unnötig und reduziert so das Risiko von menschlichem Versagen. Die Laborkosten werden drastisch reduziert und ein höherer Probendurchsatz verbessert die Kosteneffizienz. Der HydroCap-Halter ermöglicht die Nachverfolgbarkeit, indem die einzelnen Proben beim Abwiegen, Hydrolysieren und Trocknen im Halter verbleiben und anschließend an der Extraktionseinheit angedockt werden.

Die kompakte Hydrolyseeinheit entspricht größenmäßig einer kleinen Küchenmaschine und spart so wertvollen Laborplatz. Und die umfassende Auswahl an Werkszeugen macht die Handhabung von Routinevorgängen sicherer und effizienter.

We make your user experience better by using cookies. If you continue on this website you agree to the use of cookies. Read more about cookies here.

×