Dedicated Analytical Solutions

Broschüren und Datenblätter

Wir empfehlen Ihnen diese Downloads.

Anwendungsbereich: Labore, Lebensmittel- und Futtermittelhersteller
Proben: Große Vielfalt an Proben für Nasschemie und Nah-Infrarot

Finden Sie die richtige Lösung für Ihre Proben

FOSS Service und Support

Hinter einer Systemlösung von FOSS steht nicht nur ein Gerät, sondern die Unterstützung von einem weltweiten Netzwerk mit sehr gut ausgebildeten Servicetechnikern.

FOSS Support

Labormühlen

Eine Vielzahl an Mahlanwendungen

FOSS Labormühlen eignen sich für zahlreiche Applikationen in der Probenvorbereitung, sowohl in der herkömmlichen Nasschemie als auch bei der Nah-Infrarot-Analyse. Die Produktreihe umfasst: CM 290 Cemotec™ Mühle für die Vermahlung von festen Proben ohne Feuchteverlust, die CT 293 Cyclotec™ Mühle für die einheitliche Vermahlung von trockenen Proben, die KN 295 Knifetec™ Mühle für die Vorbereitung von Proben mit einem hohen Fett-, Feuchte- und Faserstoffgehalt, die Hammertec™ zum Pressen von Proben für die Fallzahl- und Feuchtkleberbestimmung sowie die HM 294 und 297 Homogenisatoren für die schnelle Homogenisierung von großen Proben mit einem hohen Fett- oder Ölgehalt.


Pflichtfeld *

Was möchten Sie messen?

Ihre FOSS-Vertretung vor Ort kann Ihnen die Möglichkeiten vorstellen. Geben Sie bitte den Bereich an, für den Sie sich interessieren.

Hammertec™

Die FOSS Hammertec ist eine Hammermühle, die speziell für die Fallzahlbestimmung entwickelt ist. Die Hammertec ist benutzerfreundlich, kompakter und leichter und sorgt für einen um mindestens 1,5 dB geräuschärmeren Betrieb im Vergleich zu vorhandenen Lösungen.

Lesen Sie mehr

CM 290 Cemotec™ Probenmühle

Diese Mühle vermahlt die Probe durch das bewährte Mahlprinzip zwischen zwei Scheiben, einer stationären und einer sich drehenden. Die Probe wird in die Mitte der stationären Scheibe eingeführt und zwischen den Scheiben vermahlen. Ein praktischer Schalter stellt den Abstand zwischen den Scheiben ein, um die Feinheit des Mahlguts zu steuern.

Lesen Sie mehr

CT 293 Cyclotec™ Probenmühle

Die Mühle basiert auf dem Zyklon-Prinzip für universelle Mahlanwendungen im Labor. Durch die einzigartige Konstruktion wird das Probengut auf einen Impeller gegeben und mit hoher Geschwindigkeit auf einen Mahlring geschleudert. Hier wird die Probe zerkleinert und danach durch ein Mahlsieb ausgetragen. Die hohe Mahlleistung erreicht 4 Gramm pro Sekunde bei vollständiger Probenrückgewinnung.

Lesen Sie mehr

KN 295 Knifetec™

Die Mahlkammer der Knifetec kann mit einem Kaltwasseranschluss verbunden werden, um zu verhindern, dass sich Proben mit hohem Fettgehalt beim Vermahlen an der Mahlkammerwand absetzen. Die Kühlung verhindert auch, dass sich Proben mit hohem Faserstoffgehalt aufgrund von Reibung erhitzen. Die abnehmbare Probenschale mit Deckel vereinfacht das Entnehmen der Probe.

Lesen Sie mehr

HM 297 Homogenisator

HM 294 und 297 Homogenisatoren

Diese Probenmühlen bieten einen reproduzierbaren Homogenisierungsgrad durch ein kraftvolles Schneiden mit hoher Drehzahl. Die angewinkelten Schneideklingen erzeugen einen vertikalen Probenfluss im Schneidegefäß und erleichtern damit eine schnelle und gründliche Homogenisierung innerhalb von 20 bis 60 Sekunden.

Lesen Sie mehr

Labormühlen

Die ganze Anwendungsübersicht ansehen

Hier sehen Sie die gesamten Anwendungen und können sie vergleichen.

Lesen Sie mehr

Mühlen für alle Analysetypen

Die FOSS Probenmühlen bereiten Proben für Fett-, Feuchte-, Fest- oder Trockentests aller Art vor. Kurz gesagt: Sie haben die Probe und wir haben die Probenmühle.

Gute Resultate beginnen bei der Probenvorbereitung

Fehler, die durch die Analysegeräte verursacht werden, sind geringfügig im Vergleich zu den Fehlern, die mit der Probenbereitung verbunden sind. FOSS Probenmühlen sind so konstruiert, dass sie ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Reproduzierbarkeit der Analysen liefern.

We make your user experience better by using cookies. If you continue on this website you agree to the use of cookies. Read more about cookies here.

×