Dedicated Analytical Solutions

Chemische Analyse

Broschüren und Datenblätter

Wir empfehlen folgende Downloads

Einsatzort: Lebens- und Futtermittelhersteller und Laboratorien
Proben: Große Vielzahl an Proben für Nasschemie und Nah-Infrarot

Finden Sie die richtige Systemlösung für Ihre Proben und Parameter

FOSS Service und Support

Hinter einer Systemlösung von FOSS steht nicht nur ein Gerät, sondern Unterstützung von einem weltweiten Netzwerk mit über 250 Servicetechnikern und Produktspezialisten.

FOSS support

Labormühlen

Labormühlen von FOSS eignen sich für zahlreiche Applikationen in der Probenvorbereitung, sowohl in der herkömmlichen Nasschemie als auch bei der Nah-Infrarot-Analyse. Zur Produktfamilie gehören die Homogenisatoren 2094 und 2097 für die schnelle Homogenisierung größerer Proben mit hohem Fett- und Ölgehalt, die Cemotec™ Mühle für die Vermahlung von festen Proben ohne Feuchteverlust, die Cyclotec™ Mühle für eine gleichmäßige Vermahlung von trockenen Proben und die Knifetec™ Mühle für die Vorbereitung von Proben mit hohem Feuchte-, Fett- und Faserstoffgehalt.

Cemotec™ 1090 Labormühle

Diese Mühle zerkleinert die Probe nach dem bewährten Prinzip des Zermahlens zwischen zwei Scheiben, einer befestigten und einer rotierenden Scheibe. Die Probe wird der Mitte der stationären Scheibe zugeführt und zwischen den Scheiben zermahlen. Ein Knopf mit Stufeneinstellung justiert den Abstand zwischen den Scheiben, um so den Feinheitsgrad des Mahlguts zu bestimmen.

Lesen Sie mehr

Die Cemotec Mühle arbeitet leise und effektiv bei relativ geringer Geschwindigkeit. Die Mahlleistung beträgt etwa 3 g pro Sekunde. Die geringe Geschwindigkeit bedeutet einen niedrigen Geräuschpegel. Staub wird effektiv von der Dichtung zwischen Ausgang und Probenbehälter eingeschlossen. Diese Mühle wurde speziell zur Vermahlung von Getreide und Saatgut ohne Feuchteverlust entwickelt. Sie eignet sich auch ausgezeichnet für die Probenvorbereitung mit geringen Anforderungen bezüglich Feinheit und Gleichmäßigkeit der Partikelgröße.

Die Cyclotec™ 1093 Labormühle

Die Mühle beruht auf dem Zyklonprinzip für universelle Anwendungen im Labor. Die Vermahlung erfolgt anhand schneller Bewegungen, bei denen die Probe gegen die Innenseite einer festen Schleiffläche gerollt und dann durch ein Sieb gedrückt wird. Die hohe Mahlkapazität erzielt 4g/Sekunde. Die Probe kann komplett zurückgewonnen werden.

Lesen Sie mehr

Ein starker Luftstrom sorgt für eine Selbstreinigung, sodass zahlreiche Proben hintereinander ohne Reinigung vermahlen werden können. Die Wahrscheinlichkeit einer Kreuzkontamination ist hierbei sehr gering.

Diese Mühle ermöglicht eine schnelle Probenvorbereitung für allgemeine Laboranalysen. Sie eignet sich für eine schnelle, gleichmäßige Vermahlung einer Vielzahl von Futtermitteln, Getreidekörnern, Blättern sowie Chemikalien, Pharmazeutika und ähnlichen Produkten.

Die Mühle Knifetec

Dieses Gerät verfügt über eine Mahlkammer-Kühlvorrichtung. Es kann an eine Kaltwasserleitung oder ein anderes Kühlgerät im Labor angeschlossen werden, um das Fett während des Mahlvorgangs zu erweichen, damit Proben mit hohem Fettgehalt nicht an der Kammerwand haften bleiben. Darüber hinaus verhindert die Kühloption, dass Faserstoffproben aufgrund von Reibung Wärme generieren.

Lesen Sie mehr

Diese Labormühle eignet sich zur schnellen Vorbereitung von Proben mit hohem Fett-, Feuchte- und Faserstoffgehalt wie Ölsamen, zubereitete Lebensmittel, Fleischprodukte, Obst, Gemüse,Getreidekörner, Samen und Futtermittel. Die hohe Geschwindigkeit der Rotorblätter und die Zeitsteuerung gewährleisten eine zuverlässige, schnelle und reproduzierbare Probenvorbereitung in weniger als zehn Sekunden.

Homogenisatoren 2094 und 2097

Diese Labormühlen zur Probenvorbereitung erzielen ein reproduzierbares Maß an Homogenisierung durch leistungsstarke, schnelle Schneidbewegungen. Abgewinkelte Messerklingen sorgen für einen vertikalen Strom in der Charge und ermöglichen eine schnelle und gründliche Homogenisierung in 20 bis 60 Sekunden.

Lesen Sie mehr

Diese Homogenisatoren sorgen für eine schnelle Aufweichung und Homogenisierung einer Vielzahl von Proben mit hohem Feuchte-, Fett- und Faserstoffgehalt. Beispiele für Applikationen sind: Zerkleinerung von Grünfutter, Trockenfutter und chemischen Produkten, Homogenisierung von Fleisch, Fisch, Obst, Gemüse, zubereiteten Lebensmitteln (wie Pizza, Fleischpasteten und tiefgekühlte Gerichte) sowie chemische und pharmazeutische Rezepturen. Durch eine schnelle Homogenisierung der Lebensmittelproben erzielen Sie eine genauere Analyse instalibler Inhaltsstoffe wie Vitamine.

Hier finden Sie einen vollständigen Überblick über die Applikationen

Hier können Sie alle Applikationen einsehen und miteinander vergleichen.

Lesen Sie mehr

Sample mills overview

Mühlen für alle Analysearten

Die Labormühlen von FOSS eignen sich zur Probenvorbereitung jeglicher Art, für Proben mit hohem Fett- oder Feuchtegehalt, feste oder trockene Proben etc. Kurzum, ganz gleich wie Ihre Probe beschaffen ist, wir haben die richtige Labormühle für Sie.

Gute Ergebnisse beginnen bei der Probenvorbereitung

Messfehler sind im Vergleich zu Ungenauigkeiten, die auf die Probenvorbereitung zurückzuführen sind, eher selten. Labormühlen von FOSS sind so konzipiert, dass bei der Analyse ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Reproduzierbarkeit erzielt wird.

Pflichtfeld *

Was soll gemessen werden?

Besprechen Sie die Möglichkeiten mit Ihrem nächsten FOSS Händler. Geben Sie bitte Ihren Interessenbereich an.

We make your user experience better by using cookies. If you continue on this website you agree to the use of cookies. Read more about cookies here.

×