Dedicated Analytical Solutions

Futtermittel

Schnelle und praktische Analyse von Mischfutter

Für die wichtigsten Qualitätsparameter bietet die schnelle Nah-Infrarot-Analyse (NIR) eine vergleichbare Genauigkeit wie die Referenzmethode, mit dem Vorteil, dass Ergebnisse in wenigen Minuten vorliegen. Dadurch wird sie zu einem idealen Werkzeug in allen Phasen des Produktionsprozesses für Futtermittelarten wie Hühnerfutter, Geflügelfutter, Rinderfutter und Schweinefutter sowie für die Rohmaterialprüfung bei Schüttgütern.

Fokussieren Sie sich auf die steigende Qualität von Futtermitteln und überlassen Sie FOSS den Support

Ein führender dänischer Futtermittelhersteller übernimmt ohne langes Zögern die Qualitätssicherung mit sofort einsatzbereiter Nah-Infrarot-Analyse und Internet-Support.

Lesen Sie mehr (pdf 1189kb)

Leistungsstarke Technologie und einfache Bedienung

InfraXact™ nutzt die innovative NIR-Technologie und ist so einfach zu bedienen, dass die Analyse im Produktionsbereich vorgenommen werden kann.

Der Wert der Robustheit

Die ANN-Technologie (ANN - Artifical Neural Network Technologie) ist die perfekte Technologie zur Erstellung robuster Kalibrationen, da eine lokale Anpassung der Kalibrationen nur in beschränktem Maße erforderlich ist. Und da große Datenmengen von vielen Produktvariationen berücksichtigt werden, wird die Zuverlässigkeit gesteigert.

Lesen Sie mehr

NIR-Systemlösungen von FOSS können Kalibrationen auf der Basis verschiedener mathematischer Prinzipien handhaben. Bei der Futtermittelanalyse variieren einige natürliche Probenarten stark, sowohl im Hinblick auf Ursprung als auch auf Zusammensetzung. Dies führt zu starken nicht-linearen Beziehungen zwischen dem spezifischen Parameter und den Spektren. In solchen Fällen sind ANN-Kalibrationen verfügbar. Sie stellen eine gute Lösung dar, weil im Mittelpunkt von ANN nicht-lineare Mathematik steht.

ANN kann zur Erstellung umfassender Kalibrationsmodelle für eine Vielzahl von Produkten genutzt werden. Die Genauigkeit wird dabei nicht beeinträchtigt. Für eine vorschriftsmäßige Funktionsweise erfordert die ANN-Technik eine große Anzahl von Proben, in der Regel über 1000. Dieser Umstand erklärt, warum ANN-Kalibrationen überaus robust und übertragbar und folglich im Laufe der Zeit sehr kostenwirksam sind. Andererseits schließt diese Voraussetzung dieNutzung von ANN für kleinere Datensätze aus. In diesen Situationen finden PLS-Kalibrationen von FOSS Anwendung.

Die PLS-Kalibration ist eine weitläufig etablierte Methode, die zur Entwicklung von Kalibrationen anstelle einer einzelnen Wellenlänge wie bei der herkömmlichen linearen Regression eine lineare Kombination von Wellenlängen nutzt. PLS ist die Lösung, wenn die Anzahl der Proben beschränkt ist, d.h. also für Systeme, in denen der fragliche Parameter in einem linearen Verhältnis zu den Spektren steht und in denen die Reichweite des Parameters beschränkt ist.

So können Sie Ihre Futtermittelanalyse verbessern

In der Prozesskontrolle können scheinbar geringfügige Änderungen zu beachtlichen Gewinn- und Ertragssteigerungen führen. Ein Inline-Prozess-System von FOSS mit Hochauflösungstechnologie bietet Ihnen jene Genauigkeit, die Sie benötigen, um Ihren Produktionsprozess für Futtermittel zu überwachen, zu steuern und die Effizienz zu verbessern.

Lesen Sie mehr

Für die wichtigsten Qualitätsparameter bietet die schnelle Nah-Infrarot-Analyse (NIR) eine vergleichbare Genauigkeit wie die Referenzmethode, mit dem Vorteil, dass Ergebnisse in wenigen Minuten vorliegen. Dadurch wird sie zu einem idealen Werkzeug in allen Phasen des Produktionsprozesses für Futtermittelarten wie Hühnerfutter, Geflügelfutter, Rinderfutter und Schweinefutter sowie für die Rohmaterialprüfung bei Schüttgütern.

Schnelle und genaue Analyseergebnisse

NIR ist schnell und genau. Bei der Proteinanalyse ist sie zum Beispiel vergleichbar genau wie die Referenzmethode und liefert konsistente, reproduzierbare Ergebnisse. Weitere Informationen zu den Vorteilen, die NIR-Systemlösungen von FOSS Ihrem Unternehmen zu bieten haben

Lesen Sie mehr

Mit der NIR-Technologie dauert es nur wenige Minuten, bevor Ergebnisse vorliegen. Dadurch können Sie sofort Maßnahmen ergreifen und die Produktion entsprechend anpassen. Mehrere Parameter werden gleichzeitig analysiert. Dabei liegt die Genauigkeit oft gut innerhalb der zulässigen Standardabweichung der Referenzmethode. NIR bietet Ihnen die einzigartige Möglichkeit, reproduzierbare und vergleichbare Ergebnisse zu generieren, die grundlegend sind zur Entscheidungsfindung und Trendanalyse. Darüber hinaus ist es heute auch möglich, Ihre NIR-Messungen nach ISO 12099 zertifizieren zu lassen, was als weitere Bestätigung dafür zu sehen ist, dass die NIR-Technologie in einem lokalen wie auch globalen Betrieb als ein leistungsstarkes Qualitätssicherungssystem gilt.

We make your user experience better by using cookies. If you continue on this website you agree to the use of cookies. Read more about cookies here.

×