Dedicated Analytical Solutions

Milch und Milchprodukte

“Teamarbeit für eine gleichbleibende Qualität ”

Die Kapazität für Milchuntersuchungen im hochmodernen Labor der Lake Norden Cheese Molkerei wurde durch das vor Kurzem installierte Analysensystem MilkoScan FT1 deutlich gesteigert. Das neue System wird neben dem bereits installierten System MilkoScan FT120 eingesetzt und hilft dabei, eine höhere Effizienz und Kontinuität bei Untersuchungen in der Qualitätskontrolle zu erzielen.

Lesen Sie mehr (pdf 266kb)

“Perfekter Käse zum richtigen Preis ”

Mit dem ProcesScan FT wird die Käseherstellung wirtschaftlich und kalkulierbar

“Prozesskontrolle in der Produktionslinie ”

Eine schnelle und kontinuierliche Anpassung des zugeführten Milchstroms in der Produktionslinie bedeutet für die Käseproduktionsanlage Arla riesige Einsparungen.

Lesen Sie mehr (pdf 874kb)

“Tradition mit einem Hauch Technologie ”

Der traditionelle Käsehersteller Belton Cheese hat eine gutes Händchen dafür, wenn es darum geht, Auszeichnungen zu gewinnen und den besten Regalplatz in zahlreichen Läden im In- und Ausland zu sichern. Analytische Technologie hat dazu beigetragen, die Qualität zu wahren und zu verbessern.

Lesen Sie mehr (pdf 1996kb)

“Touch and go... ”

Der amerikanische Milchprodukthersteller Oakhurst Dairy äußert sich zur neuen Touchscreen-Software, die für den MilkoScan™ FT2 angeboten wird.

Lesen Sie mehr (pdf 255kb)

“Der Wert der Milchstandardisierung ”

Wie können in mehreren Fabriken trotz ständiger Variationen in der angelieferten Milch konsistente Endprodukte hergestellt werden? Die Antwort, laut führendem Milchprodukthersteller Fonterra, liegt in der Standardisierung der Milch und Milchprodukte im Prozess.

Lesen Sie mehr (pdf 2141kb)

“Vollautomatische Produktion von Milchprodukten ”

Es ist das Jahr 2020. Ein Produktionsleiter sitzt an seinem Computer. Er plant die Produktion anhand Informationen von Tankern, die noch nicht im Betrieb angekommen sind.

Lesen Sie mehr (pdf 294kb)

“Ein ausgewogenes Verhältnis von gesättigten Fettsäuren finden ”

Mehr Zeit auf der Weide: Eine Änderung des Milchkuhfutters kann den Anteil von gesättigten Fettsäuren in Milch verringern.

Lesen Sie mehr (pdf 257kb)

“Die ökologische Molkerei Naturmælk ”

Anne Lund Jensen, Leiterin für Qualitätssicherheit, Naturmælk, sagt:

"Unseren Gerber durch MilkoScan Minor zu ersetzen, war eine riesige Umstellung - aber ein Schritt in die richtige Richtung. Mit dem MSC Minor können wir aufgrund der höheren Anzahl an Messungen während der Produktion mehr Korrekturen vornehmen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass wir an einem Tag 200 Proben untersuchen. Die Produktionskosten sind definitiv zurückgegangen und wir nutzen das Rohmaterial besser."

“Øllingegaard Molkerei ”

Michael Christensen, Molkereileiter, Øllingegaard, sagt:

"Hier in Øllingegaard wird unser MilkoScan Minor viel benutzt - alle Produktionsmitarbeiter, ich selbst eingeschlossen, sind überaus zufrieden mit dieser kleinen Maschine. Der Fettgehalt unserer Endprodukte hat sich stabilisiert, und unsere Bezahlungen sind genauer. Im Großen und Ganzen sind wir sehr zufrieden hier."

We make your user experience better by using cookies. If you continue on this website you agree to the use of cookies. Read more about cookies here.

×